Leere dich und fülle dich mit Dir Selbst

23.09. bis 03.10. 2021 (reine Fastentage: 26.09.-01.10.)

Das Online-Live-Seminar:

Fasten ist mehr als nur detox, reinigen und abnehmen…

Dieses Seminar ist ein Yogaseminar, bei dem wir fasten, um unsere Yogapraxis zu vertiefen, um in emotionale, physische und geistige Bereiche in uns zu gelangen, die im gewöhnlichen Alltag mit den täglichen Belastungen schwer zu erreichen sind.

Das Fasten mit reiner Gemüsebrühe und frischen Biosäften reinigt Dich, läßt Dich zu tiefer Gelassenheit finden und führt zu mehr Geschmeidigkeit im Körper, … Alles wunderbare Vorraussetzungen, um deine Yogapraxis zu vertiefen und den Weg zu Deinem inneren Kern immer klarer vor Dir zu erkennen.

Leistungen im Überblick: 

Angeleitete Fastenkur mit Fastenplan

Tägliche morgendliche Live-Yogaeinheiten im Zoom-Meeting, 

Meditation in der Fastengruppe: Wir praktizieren zusammen regelmäßig morgens Yoga und können uns gemeinsam durch das Gruppengefühl stärken. Nachmittags ist Zeit für Euren Leberwickel und für schöne Spaziergänge in der Natur. 

Fastengespräche: Wir können uns über die regelmäßige Onlinemeetings in der Gruppe austauschen, ich stehe für Fragen zur Verfügung. 

Einkaufslisten 

Anleitungen Entlastungstage 

Rezepte 

Darmreinigung und -pflege 

Leberwickel 

Fastenbrechen & Aufbautage

Bei Lockdown oder Coronaeinschränkungen könnt Ihr an allen Abend-Online-Kursen vom Centrum Maya während der Fastenzeit teilnehmen. Ansonsten bekommt Ihr an drei Abenden ein von mir aufgenommenes Yoga-Video, welches Ihr am Abend für Euch praktiziert.

Seminarpreis: 

inclusive Liveonlineyoga, Meditiation, Fastenanleitung, Online-Livevorträgen und Rezepten: 220 €

(begrenzte Teilnehmerzahl, 10 Mindestteilnehmer)

zusätzliches Angebot für die Yogis in der Umgebung Detmold:
individuelles Personal Coaching und Yogatraining während der Fastenphase
60 Min: 60 €

Rückmeldung einer Teilnehmerin des ersten Online-Fastenkurses:

Martina:
Ich würde mir wünschen, dass Du diesen Kurs als Ergänzung z.B. auch im Herbst anbietest.

Das wäre zum einen ein zweites Mal die Möglichkeit im Jahr durch Dich angeleitet (und besser kann ich es mir nicht vorstellen!) zu fasten. Zum Anderen - und das habe ich in den letzten Tagen als Vorteil erlebt - ist es die Möglichkeit, die Veränderungen im eigenen Kontext zu erleben und installieren zu können. Auf Spiekeroog sind wir ja in einer Art Ashram. Das ist auch gut.

Aber das Üben im eigenen Haushalt, das Einrichten eines Meditationsplatzes usw. lassen mich hoffen, dass es mir vielleicht diesmal länger gelingt, die gute Haltung beizubehalten.